Internetanbieter Vergleich

Internetanbieter Vergleich

17. September 2021 0 Von TS_SR_AD2020

Internetanbieter Vergleich – in 3 Schritten zum neuen DSL Tarif

Ihre Entscheidung ist gefallen: Sie wollen einen günstigern und schnelleren DSL oder Kabel Internet Tarif! Oder Sie ziehen möglicherweise in den kommenden Monaten um und müssen sich daher einen neuen Internetanbieter suchen. Vielleicht ist es aber auch das erste Mal, dass Sie einen Internetanbieter beauftragen möchten, da Sie nun in Ihre erste eigene Wohnung ziehen. Sicherlich sind noch einige Fragen offen, wie zum Beispiel:

  • welche Internetgeschwindigkeit ist bei mir vor Ort verfügbar?
  • wie lange im Voraus sollte ich einen Internetanbieter Vergleich durchführen und wechseln?
  • wie läuft der Internetanbieter Vergleich ab?
  • woher weiß ich, welcher Tarif der richtige für mich ist?
  • welche Internetanbieter gibt es bei mir vor Ort?
  • Internetanschluss per DSL oder per Kabelanschluss – wo ist der Unterschied?

Im vorliegenden Beitrag bekommen Sie alle Informationen für einen stressfreien, schnellen und einfachen Wechsel Ihres Internetanbieters. Der folgende Vergleichsrechner berücksichtigt über 300 Internetanbieter. So vergleichen auch Sie in sekundenschnelle, welcher Internetanbieter für Sie in Frage kommt.

Internetanbieter Vergleich - eine Kundin vergleicht Angebote
es ist einfach einen günstigen und schnellen DSL Tarif finden – nutzen Sie unverbindlich unseren Vergleichsrechner

Internetanbieter Vergleich – der Vergleichsrechner

Mit dem folgenden Vergleichsrechner erfahren Sie in sekundenschnelle, welcher Internetanbieter an Ihrem Wohnort zur Verfügung steht.

So nutzen Sie den Vergleichsrechner:

  • Eingabe Ihrer Vorwahl: geben Sie im DSL Vergleichsrechner Ihre Vorwahl ein – so bekommen Sie alle für Sie relevanten Angebote kurz und übersichtlich angezeigt
  • Telefon Flatrate ebenfalls gewünscht? Sollten Sie neben Ihrer neuen Internet Flatrate auch noch eine Telefon Festnetzflatrate wünsche, dann aktivieren Sie die Option „Festnetz-Flatrate“
  • Gewünschte Internetgeschwindigkeit (MBit/s) wählen: wählen Sie nun aus, welche Internetgeschwindigkeit Sie buchen möchten. Tipp: wenn Sie nur gelegentlich etwas im Internet suchen, oder einige Dinge in diversen Online Shops kaufen möchten, dann reicht eine Internetgeschwindigkeit von 16 MBit/s locker aus. Für Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime Video ist dagegen eine höhere Geschwindigkeit (ab 50 MBit/s) empfehlenswert.
  • Weitere Suchkriterien: unter „Weitere Suchkriterien“ finden Sie noch zusätzliche Optionen, wie zum Beispiel „Tarife für junge Leute“ oder die Option, einen zusätzlichen WLAN Router zu buchen. Schauen Sie hier, ob eine der Optionen auf Sie zutrifft und aktivieren, bzw. deaktivieren Sie die entsprechenden Felder. So finden Sie sehr einfach Ihren Lieblingstarif!

Probieren Sie es gerne jetzt aus! Die Nutzung des Vergleichsrechners ist völlig unverbindlich und kostenlos. Geben Sie auch gerne verschiedene Internetgeschwindigkeiten ein und vergleichen die Preisunterschiede. So finden Sie ein für Sie passendes Angebot!

In 3 Schritten zum neuen Internetanbieter

Häufig ist unklar, wie genau der Wechsel des Internetanbieters erfolgt und welche Fristen einzuhalten sind. Der Internetanbieterwechsel ist sehr einfach und Sie selbst müssen sich nur für einen neuen Anbieter entscheiden. Den Rest erledigt Ihr neuer Anbieter.

So läuft ein Anbieterwechsel für Ihr schnelles Internet ab:

  • Anbieterwechsel beauftragen – beauftragen Sie einen Wechsel 3 Monate vor Ablauf der Kündigungsfrist Ihres bisherigen Anbieters
  • Kündigung des momentanen Anbieters – Sie dürfen sich hier bequem zurücklehnen, denn die Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter für Sie
  • Aktivierung Ihres Anschlusses zum vereinbarten Termin – Ihr neuer Anbieter vereinbart mit Ihnen einen Termin, an dem der Internetanschluss freigeschaltet werden soll. Sie müssen dann nur noch sicherstellen, dass Ihr Router angeschlossen ist und schon haben Sie erfolgreich Ihren Anbieter gewechselt.

Sobald Sie mit dem Internetanbieter Vergleich einen passenden Anbieter ausgewählt und beauftragt haben, geht alles seinen Weg und Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.

Internetanbieter Vergleich ist kinderleicht
Anbieterwechsel ganz bequem: sie beauftragen einen neuen Anbieter und müssen sich um nichts mehr kümmern

So finden Sie mit dem Internetanbieter Vergleich den Tarif der zu Ihnen passt!

Die Auswahl der Optionen beim Vergleich der Internetanbieter ist für Neulinge nicht so einfach und sorgt für Verwirrungen. Mit der nachfolgenden Liste finden Sie einen kleinen Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, den passenden Internetanbieter zu finden:

  1. DSL oder Internet über Kabel – legen Sie sich fest, ob Sie Ihren Internetanschluss per DSL oder per Kabel haben möchten. Mehr Informationen finden Sie im Abschnitt DSL oder Kabel
  2. Internetgeschwindigkeit – welche Internetgeschwindigkeit (MBit/s) darf es für Sie sein? Je schneller desto besser oder nicht? Natürlich steigen auch die Preise bei höheren Geschwindigkeiten. Detailliertere Informationen über die Wahl der richtigen DSL Geschwindigkeit finden Sie im Abschnitt Internetgeschwindigkeit
  3. Vergleichsrechner für den Internetanbieter Vergleich nutzen. Lassen sich sich die günstigsten Internetanbieter vom Vergleichsrechner anzeigen.
  4. Wählen Sie den Anbieter, der Ihren Vorstellungen entspricht. Achten Sie genau darauf, wie die Preisunterschiede der einzelnen Angebote zustandekommen. Beispielsweise zahlen Sie bis zu 5 EUR monatlich weniger, wenn Sie den DSL Router nicht dazubuchen (Hinweis: Sie benötigen auf jeden Fall einen DSL bzw. Internetrouter – diese Option lohnt sich nur, wenn Sie bereits im Besitz eines passenden Routers sind)
  5. Kundenbewertungen lesen. Der Vergleichsrechner zeigt Ihnen für jedes Angebot die Bewertungen bisheriger Kunden. Lesen Sie sich mindestens 20 dieser Bewertungen durch. Achten Sie darauf, dass Sie sowohl positive als auch negative Bewertungen lesen. Sie können sich so ein gutes Bild davon machen, was Sie erwarten würde.
  6. Tarifdetails prüfen. Klicken Sie im Angebot Ihrer Wahl auf den „Tarifdetails“ Link – es wird sich ein Bereich öffnen, der Ihnen die kompletten Tarifdetails anzeigt.
  7. Auswahl Ihres gewünschten Tarifes. Mit einem Klick auf den „Weiter“ Button werden Sie auf unsere Partnerseite Check24 weitergeleitet. Von dort aus können Sie die Beauftragung durchführen und gelangen schnell und einfach zu Ihrem neuen Internetanbieter

DSL oder Kabel Internet – wo ist der Unterschied?

Eine schnelle Internetverbindung ist über mehrere Wege verfügbar. Je nach Ihrem Wohnort steht Ihnen die Wahl frei, ob Sie Ihren Internetanschluss per DSL oder per Kabel nutzen möchten. Sie fragen sich vielleicht jetzt, wo da der Unterschied liegt? Hier die Antwort:

  • Internet per DSL läuft über Ihren Telefonanschluss. Den gibt es in Deutschland flächendeckend. Das heißt, dass Sie ebenfalls einen Telefonanschluss haben (sollten).
  • Internet per Kabel läuft über Ihren TV-Kabelanschluss. Also über den Anschluss, mit dem Sie auch Ihr Kabelfernsehen empfangen. Achtung: Kabel-TV ist nicht flächendeckend in Deutschland verfügbar. Prüfen Sie daher, ob Sie einen Kabelanschluss bekommen könnten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie über Kabel- Internet/TV verfügen, fragen Sie einfach Ihre Nachbarn, Ihren Vermieter oder werfen Sie ein Blick auf Ihr Dach. Sollte sich auf Ihrem Dach und auf dem Ihrer Nachbarn eine Sat-Antenne befinden, dann ist in Ihrem Gebiet sehr wahrscheinlich kein Kabel-TV und damit auch kein Kabel-Internet verfügbar.

Ist DSL oder Kabel-Internet besser?

Wenn Sie den Luxus der Wahl DSL oder Kabel-Internet an Ihrem Standort haben, fragen Sie sich bestimmt, was nun die bessere Wahl ist. Hier gibt es keine allgemeingültige Antwort. Es kommt auf Ihr persönliches Nutzerverhalten an. Kabel-Internet hat eine etwa 10-fach höhere Downloadgeschwindigkeiten als DSL. DSL hat dafür eine höhere Uploadgeschwindigkeit. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, finden Sie auf pyur.com einen sehr guten Beitrag zu diesem Thema.

Internetgeschwindigkeit – so wählen Sie die passende Geschwindigkeit beim Internetanbieter Vergleich

Mehr ist mehr, warum also nicht gleich die höchste Internetgeschwindigkeit wählen? Hierfür gibt es folgende Punkte zu beachten:

  • die maximal verfügbare Internetgeschwindigkeit variiert je nach Wohnort
  • je schneller Ihre gewählte Internetverbindung desto teurer ist Ihr Vertrag – prüfen Sie die Preisunterschiede gerne mit dem Internetanbieter Vergleich (am Anfang dieses Beitrages)

Übrigens können Sie nicht versehentlich eine zu hohe Internetgeschwindigkeit buchen. Ein DSL Anbieter kann Ihnen nur die maximale Geschwindigkeit berechnen, die auch technisch an Ihrem Wohnort möglich ist. Einen Richtwert zur Wahl der Geschwindigkeit finden Sie im nachfolgenden Text.

Auf zur Höchstgeschwindigkeit im Internet

Gründe für eine schnellere Internetgeschwindigkeit

Wie bereits erwähnt sind schnellere Internettarife auch teurer. Versuchen Sie aber bitte nicht, an diesem Punkt unnötig zu sparen! Eine zu geringe Geschwindigkeit führt schnell zu Frustrationen, weil Sie beispielsweise Ihre Dokumentation oder einen Film nicht ohne lästige Störungen schauen können. Sie sollten wenigstens diejenige Geschwindigkeit wählen, die für Ihren Bedarf notwendig ist.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle zur groben Orientierung, die Sie bei der Auswahl der Netzgeschwindigkeit unterstützt.

Anhaltspunkte – diese Internetgeschwindigkeiten kommen für Sie in Frage

Hier sind einige Anhaltspunkte zur Auswahl der passenden Internetgeschwindigkeit:

  • Anzahl der Personen im Haushalt – je mehr Personen einen gemeinsamen Internetanschluss gleichzeitig nutzen, desto schneller sollte die Verbindung sein
  • Tätigkeiten – wie nutzen Sie das Internet? Bestellen Sie gelegentlich nur einige Dinge im Internet oder führen Suchanfragen in den Suchmaschinen durch? Sie schauen niemals YouTube Videos und nutzen auch keine Streaming Dienste (um über das Internet Filme zu schauen)? Dann können Sie bei Ihrem Internetvertrag mit gutem Gewissen die geringste Geschwindigkeit wählen, die Ihnen Ihr Anbieter zur Verfügung stellt
  • Geldbeutel – welchen Betrag wollen Sie monatlich maximal für Ihren Internetanschluss ausgeben?

Die nachfolgende Tabelle gibt Ihnen eine grobe Empfehlung, welche Internetgeschwindigkeiten Sie wählen sollten:

GeschwindigkeitPersonenanzahlNutzungsverhalten
6 MBit/s1-2 PersonenSie schauen sich keine Videos übers Internet an und spielen auch nicht über das Internet. Sie nutzen das Internet nur als Nachschlagewerk und bestellen gelegentlich einige Produkte in diversen Online Shops. Zudem möchten Sie die monatliche finanzielle Belastung möglichst gering halten.
16 MBit/s1-2 PersonenSie schauen Videos über das Internet und nutzen hierfür nur genau ein Gerät, und nicht mehrere Geräte zur gleichen Zeit (z.B. wie bei einem Fernsehabend). Ansonsten nutzen Sie das Internet häufig für alle möglichen Recherchen und Bestellungen. Ihre Uploadgeschwindigkeit ist Ihnen nicht wichtig (Hinweis: die Uploadgeschwindigkeit macht sich u.a. bemerkbar, wenn Sie beispielsweise Urlaubsfotos in Ihre Cloud hochladen oder wenn Sie ein Video auf Plattformen wie YouTube oder auf Ihre eigene Webseite hochladen)
50 MBit/s2-5 PersonenIn Ihrem Haushalt schauen gleichzeitig mehrere Personen an unterschiedlichen Geräten Videos im Internet. Sie, oder ein Mitglied Ihres Haushaltes spielt auch gerne Spiele über das Internet. Sie legen zudem Wert auf eine ordentliche Uploadgeschwindigkeit, denn Sie laden häufig Videos und Fotos in Ihre Cloud, oder auf Plattformen wie YouTube bzw. auf Ihre eigene Internetseite hoch.
mehr als 50 MBit/sab 3 PersonenIn Ihrem Haushalt schauen gleichzeitig mehrere Personen an unterschiedlichen Geräten hochauflösende Videos im Internet. Zudem spielen auch mehrere Mitglieder Ihres Haushaltes hochauflösende Spiele über das Internet und zur gleichen Zeit. Wie teuer der Internetanschluss ist spielt für Sie keine Rolle, denn Sie wollen das Maximum herausholen. Sie legen zudem Wert auf eine ordentliche Uploadgeschwindigkeit, denn Sie laden häufig Videos und Fotos in Ihre Cloud, oder auf Plattformen wie YouTube bzw. auf Ihre eigene Internetseite hoch.

Nun haben Sie einen groben Richtwert, für welche Internetgeschwindigkeit Sie sich entscheiden sollten. Im nachfolgenden Abschnitt haben Sie die Möglichkeit, Ihre aktuelle Internetgeschwindigkeit zu testen. Tipp: Vergleichen Sie das Testergebnis mit den hier aufgeführten Richtwerten und mit Ihren bisherigen Erfahrungen. Dann bekommen Sie ein gutes Gefühl für die benötigte Geschwindigkeit.

So ermittelt Sie Ihre aktuelle Internetgeschwindigkeit

Sie wollen prüfen, wie schnell momentan Ihre Internetverbindung ist? Zum Beispiel weil Sie:

  • prüfen möchten, ob Sie die Geschwindigkeit bekommen, die Ihnen laut Vertrag zur Verfügung gestellt wird
  • nicht genau wissen, wie schnell Ihr Internetanschluss laut Vertrag ist und einen groben Anhaltswert suchen, um sich nach einem besseren Angebot umzuschauen

Zum Test der Internetgeschwindigkeit gibt es viele verschiedene Tools im Netz. Wenn Sie schnell, unkompliziert und ohne großen Aufwand (ohne Eingabe Ihrer IP oder sonstigen Daten) einen Test durchführen möchten, dann empfiehlt sich der kostenlose DSL-Speedtest von Check24.

Screenshot: Check24 DSL Speedtest

Der genannte DSL Geschwindigkeitstest ermittelt Ihre aktuelle Downloadgeschwindigkeit, Uploadgeschwindigkeit und Ihren Ping. Mit der Eingabe Ihrer vertraglich festgelegten Geschwindigkeit vergleicht der Tester, ob Sie auch das bekommen was Ihnen zusteht.

Beachten Sie bei solchen Speedtests immer, dass die Ergebnisse bei jedem erneuten Test und je nach Tageszeit etwas anders ausfallen. Es schadet daher nicht, den Test häufiger durchzuführen und dann die Mittelwerte zu nehmen. Auch eine schlechte WLAN Verbindung könnte das Ergebnis beeinflussen. Führen Sie den Test daher auch einmal mit Ethernet Kabel (ohne WLAN) durch.

Für junge Leute – der DSL Preisvergleich bietet spezielle Tarife zur Auswahl

Im jungen Alter gibt es viel zu tun. Schule, Studium und nebenbei noch etwas Geld verdienen. Große Sprünge im finanziellen Bereich sind häufig noch nicht möglich. Daher bietet der Internetanbieter Vergleich spezielle Tarife für junge Leute.

Internetanbieter Vergleich - DSL Preisvergleich für junge Leute

So finden Sie die günstigsten Tarife für junge Leute:

  • Geben Sie Ihre Vorwahl und die bevorzugte Internetgeschwindigkeit im Vergleichsrechner am Anfang dieses Beitrages ein
  • Klicken Sie auf „weitere Suchkriterien“ – es öffnen sich zusätzliche Filteroptionen
  • aktivieren Sie die Option „Tarife für junge Leute“, sodass das Kästchen blau wird und ein Häkchen enthält
  • Sie bekommen nun alle verfügbaren Tarife für junge Leute angezeigt

Weiterlesen

Die folgenden Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

to do liste umzug
Die Umzug To Do Liste – eine kleine Gedankenstütze für Ihren Umzug
Strom kündigen bei Umzug
Strom kündigen bei Umzug – folgen Sie dieser einfachen Anleitung. Zudem: die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema